header2021 4g

3-Euro-Kulturticket

Was ist das 3-Euro-Kulturticket?

 
Berlin hat in Sachen Theater, Museen und Opern eine Menge zu bieten.
 
Seit 2005 können Menschen, die Bürgergeld, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, an zahlreichen Berliner Bühnen und Konzerthäusern Karten zum Preis von 3 Euro erwerben, wenn die Vorstellungen nicht ausverkauft sind.
 
Vorraussetzung ist, dass die Anspruchsberechtigten im Besitz eines Berechtigungsnachweises sind.
 
Der Berechtigungsnachweis berechtigt zu zahlreichen weiteren Ermäßigungen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV ) sowie in den Bereichen Kultur, Sport und Freizeit. Dieser Nachweis ersetzt den alten Berlin-Pass und wird in der Regel von den Leistungsstellen automatisch verschickt.
 
Grundsätzlich gilt, dass 3-Euro-Tickets an der Abendkasse kurz vor Vorstellungsbeginn verkauft werden, wenn es freie Plätze gibt. Darüber hinaus haben die einzelnen Häuser unterschiedliche Regelungen getroffen, an welchen Tagen und für welche Vorstellungen 3-Euro-Tickets angeboten werden.
 
 

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

Heute 901 | Gestern 815 | Woche 3437 | Monat 17504 | Insgesamt 4488392

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Nutzen Sie unsere Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu.