header2021 4g

MoKis - pro Fam gGmbH

Angebot/Kurzbeschreibung:
Öffentlich gefördertes Modell: Mobiler Kinderbetreuungsservice für Eltern mit besondern Arbeitszeiten
In Berlin bieten die Kindertagesstätten, Kindertagespflegepersonen und Horte in der Regel
Öffnungszeiten an, die zwischen 6:00 und 18:00 Uhr liegen. Für einige Eltern und Alleinerziehende
reichen diese Öffnungszeiten der Regelbetreuungsangebote nicht aus, da ihre Arbeitszeit die
Öffnungszeiten der regulären Kinderbetreuung regelmäßig um mehr als eine Stunde überschreitet.
Mütter und Väter haben in diesem Fall die Möglichkeit, neben dem regulären Betreuungsgutschein
noch einen weiteren Gutschein für die Kinderbetreuung ihres Kindes/ ihrer Kinder zu beantragen.
Der Betreuungsgutschein, der von Eltern beim Jugendamt beantragt werden kann, heißt "Gutschein
für ergänzende Kindertagespflege". Für die Kinderbetreuung kann dann eine geschulte
Betreuungsperson eingesetzt werden. Die Betreuungsperson kann über MoKiS vermittelt oder
selbst gesucht werden. Die Servicestelle gibt Auskunft darüber, wer Betreuer*in werden kann.
 
 
Anschrift:
MoKis - pro Fam gGmbH
Stresemannstrasse 78
10963 Berlin
 
 
Verkehrsanbindung:
S- Bahn:           S1, S2, S25                       Anhalter Bahnhof
Bus:                  M29, M41                          Anhalter Bahnhof
 
 
Öffnungszeiten:
Zeit und Ort der ergänzenden Betreuung:
Die Betreuungszeiten richten sich nach der Arbeits- bzw. Ausbildungssituation der Eltern und nach den Öffnungszeiten der Betreuungseinrichtung.
Die ergänzende Kindertagespflege kommt in den Zeiten in Betracht, in denen das Kind außerhalb der Öffnungszeiten der Kita nicht betreut werden kann,
zum Beispiel:

- sehr früh morgens, bevor die Regelbetreuung öffnet

- am späten Nachmittag oder abends nach der Regelbetreuung

- nachts

- an Feiertagen

- am Wochenende

Telefonische Beratung:

Mo:   13 - 16 Uhr

Di:      9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

Mi:     keine Telefon-Sprechzeit

Do:     9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

Fr:      9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

 
 
Zielgruppe (w/m):
Kinder, 0 - 12 Jahre
 
 
Preis/Aufwandsentschädigung:
Haben Eltern einen nachgewiesenen Bedarf an ergänzender Kindertagespflege, so schließen sie mit
dem Jugendamt einen Betreuungsvertrag. MoKiS unterstützt sie auf diesem Weg. Im Vertrag wird
festgehalten, wie viele Stunden die Kinderbetreuung umfasst.
Die ergänzende Betreuung ist für Eltern mit Kitakindern kostenfrei. Ab 01.08.2019 auch für
Schulkinder der 1. und 2. Klasse.
Für die anderen Altersgruppen wird die Kostenbeteiligung der Eltern individuell anhand des
Einkommens und des nötigen Betreuungsumfangs berechnet.
Müssen die Eltern sich an den Kosten beteiligen, fließen diese Zahlungen direkt an das Jugendamt,
welches wiederum die Betreuungsperson bezahlt. Zwischen Eltern und Betreuungsperson gibt es
keinen direkten Zahlungsverkehr.
 
 
Telefon:
030 26 10 31 20
 
 
FAX:
keine Angaben 
 
 
 
 
E-Mail:
 
 
Ansprechpartner/innen:
Annekatrin Grundke, Daniela Kohlhofer, Marlene Rossa, Nataliya Skakun und Susann Wagner
 
 
Ausstattung:
keine Angaben
 
 
Voraussetzung/Nachweise:
Voraussetzung ist, dass ein Kind, das ergänzend betreut werden soll, die Regelbetreuung
ausschöpfen muss. Wer ausschließlich außerhalb der Regelbetreuung (z.B. aufgrund von
Selbständigkeit) arbeitet, kann sich zu Ausnahmeregelungen bei der Servicestelle informieren.
Die ergänzende Betreuung muss außerhalb der Öffnungszeiten von Kindertagespflege,
Kindertageseinrichtung und Hort der Grundschule liegen. Sie unterstützt Eltern mit besonderen
Arbeitszeiten oder langen Fortbildungen/ Umschulungen.
 
 
Sonstige Information:

Unternehmen und Angestellte können individuell beraten und informiert werden. Unternehmen werden seit 2019 rund um das Thema Kinderbetreuung beraten.

Dies umfasst auch die Bereiche Kita und Kindertagespflege. Die Servicemitarbeiterinnen bieten nach Rücksprache auch kurze Infoveranstaltungen zum Thema Kinderbetreuung vor Ort für alle Interessierten an.

Zusätzlich kann MoKiS Informations- und Werbematerialien für die ergänzende Kinderbetreuung zur Verfügung stellen, die entweder direkt an Beschäftigte weitergeleitet oder in den Räumlichkeiten des Unternehmens ausgelegt werden können. MoKiS akquiriert auch fortlaufend neue Betreuungspersonen. Wer Betreuungsperson werden kann und welche Voraussetzungen es im Detail gibt, erfahren Interessent*innen auf der Webseite, im Infofilm und auf den Infoveranstaltungen für Betreuungspersonen (Anmeldung unter www.mokis.berlin).

MoKiS-Infofilme für Eltern und für Betreuungspersonen unter:

https://www.youtube.com/channel/UCVStyO8u3Ko6kHxZoqUpFOQ/videos

contentmap_plugin

Heute 345 | Gestern 955 | Woche 345 | Monat 23039 | Insgesamt 4463595

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Nutzen Sie unsere Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung zu.